JOPP uses cookies to optimise and improve the website, as well as enable the availability of certain functions. By continuing to use this website, you agree to our use of cookies. For further information on how we use cookies, click here.

JOPP 100 years: think differently from time to time

Foto: Stefan Kritzer

Vor 100 Jahren hatte Firmengründer Theodor Jopp, Sohn eines Industriellen aus Zella-Mehlis, in einer alten Mühle in der Spörleinstraße den Grundstein für den Industriebetrieb in Bad Neustadt gelegt. Die seinerzeitige Produktion von Fahrradteilen ist längst Vergangenheit, heute gilt die Jopp Automotive GmbH als einer der führenden Automobilzulieferer. Knapp 2000 Beschäftigte rund um den Globus feierten nun das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen. Bei einem Festakt in der Stadthalle mit zahlreichen Ehrengästen, genauso wie vor Ort in den Unternehmensstandorten weltweit.

Mit einer spektakulären Lasershow hatte JOPP seine Festgäste in der Stadthalle begrüßt. Dazu gab es in regelmäßigen Abständen eingespielte Videobotschaften der einzelnen und über den ganzen Globus verstreuten Standorte des Unternehmens. Grund genug zum Feiern gab es schließlich. 100 Jahre Firmengeschichte sind in der heutigen schnelllebigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr. Mit Gesprächen, Podiumsdiskussionen und Auszeichnungen wurde der Festakt in der Stadthalle kurzweilig gehalten.

Mehr lesen unter www.mainpost.de oder www.rhoenundsaalepost.de