JOPP verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.

Die JOPP-Gruppe arbeitet mit einer eigenständigen Vorentwicklung an richtungsweisenden Produktideen.

Das Ergebnis sind innovative, hochintegrierte Entwicklungen, wie z. B. die neue modulare Innere Schaltung. Sie vereint gruppenweite Fertigungstechnologien wie Schaltungs-, Kunststoff- und Elektronik-Know-how in optimaler Weise zu einem Produkt und bietet den Kunden eine gewichts- und preisreduzierte Lösung bei gleichzeitig erhöhter sensorgestützter Funktionalität.

Weiterhin beschäftigt sich das Innovationsmanagement mit zukünftigen Geschäftsfeldern der JOPP-Gruppe. Mit Wissen über bestehende Produkte und Fertigungstechnologien werden Themenfelder in der Elektromobilität systematisch analysiert und Produktideen generiert. Beispiele dafür sind das Thermomanagement für Batterie- und Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Grundlage sind bestehende Produkte wie Kühlwasserregler und diverse Aktuatoren sowie JOPP's Kompetenz in Kunststoffverarbeitung und Elektronikfertigung.

Über die reine Produktentwicklung hinaus beschäftigt sich JOPP auch mit den Herausforderungen CO2-reduzierender Lösungen und dem autonomen Betrieb von Fahrzeugen. Beispiele hierfür sind der Einsatz von Drohnen und deren innovative Sensorik-Konzepte zur Vermeidung von Kollisionen.

Kontakt

Hr. Klaus Gockler

 +49 9771/9105-250
 k.gockler(at)jopp.com